Sporthochseeschifferschein

Sporthochseeschifferschein

Der Sporthochseeschifferschein, auch SHS, ist ein amtlicher Sportschifferschein, der Ihnen das Führen von Yachten sowie Ausbildungs- und Traditionsschiffen in der weltweiten Fahrt ermöglicht. Er ist Voraussetzung für die gewerbliche Nutzung von Sportbooten (bis zu 12 Personen) in internationalen Gewässern. Bei gewerblichen Fahrten sind dabei aber weitere Besatzungsvoraussetzungen zu berücksichtigen.

Auch der SHS wird in die beiden Kategorien „mit Motor“, sowie „mit Motor und unter Segel“ eingeteilt.

Vorrausetzung für den Erwerb des SHS ist ein Mindestalter von 18 Jahren sowie der Besitz des Sportseeschifferscheins.