Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel (FKN)

Bei dem Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel, kurz FKN und umgangssprachlich oft „Pyroschein“ genannt, handelt es sich um die Berechtigung, pyrotechnische Seenotsignalmittel der Unterklasse T2 zu kaufen, zu befördern und zu verwenden.

Ein Sportbootführerschein und ein Alter von mindestens 16 Jahren sind Voraussetzung für den Erwerb des FKN.

Die Prüfung, die häufig zusammen mit der SBF-Prüfung abgenommen wird, besteht aus einem theoretischen, sowie einem praktischen Teil.